Home

Ich begrüße Sie auf meiner Homepage

Hier können Sie sich über meine Behandlungsweise informieren und sich einen Eindruck darüber verschaffen, ob Sie sich eine Behandlung Ihres Kindes oder Ihrer selbst bei mir  vorstellen können. Bei der Wahl einer Psychotherapeutin sollten Sie eine bewusste Entscheidung treffen. Es ist wichtig, Ihrem Gegenüber voller Vertrauen begegnen und sich wohl fühlen zu können. In einem persönlichen Erstgespräch in meiner Praxis in Lorsch haben Sie Gelegenheit, mich, meine Arbeitsweise und die Praxisräume kennen zu lernen, und die Rahmenbedingungen einer gemeinsamen Arbeit zu erfahren. In der Ausübung meines Berufes unterstehe ich der gesetzlichen Schweigepflicht.


„Im Säugling liegt die Zukunft der Welt“


Qualifikationen

  • Diplom-Psychologin
  • Anstellungen: Haus für Frauen und Kinder,  Universitätskliniken (Mainz, Heidelberg), Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken(Riedstadt, Homburg/Saar),  Kinderheim
  • Promotion: „Exzessives Schreien bei Säuglingen und intrafamiliale Kommunikationsmuster – eine Längsschnittstudie“ in Darmstadt ( Peter Lang Verlag)
  • Curriculum zur Frühprävention: „Das Baby verstehen“ mit Prof. Dr. med. Manfred Cierpka am Universitätsklinikum Heidelberg (Focus-familie.de)
  • Approbation für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen
  • Zulassung durch die Kassenärtzliche Vereinigung Saarland
  • Katathym-imaginative Psychotherapie (KIP)
  • Katathym-imaginative Psychotraumatherapie (KIPT)
  • Qualitätssicherung durch psychoanalytische Supervision und regelmäßige Fortbildungen
  • Langjährige selbständige Tätigkeit in eigener Praxis (Saarbrücken, Lorsch)
  • Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Büchern (Veröffentlichungen)

Mitgliedschaften

 


 

KONTAKT

Praxis Dr. phil. Angelika Gregor

Nibelungenstr. 35
64653 Lorsch

06251/9876109

 

Bitte nutzen Sie zur Terminvereinbarung meine telefonischen Sprechzeiten, zu denen Sie mich persönlich erreichen können:

06251/9876109

Montags 12.00 – 12.50 Uhr

Dienstags 11.30 – 11.55  Uhr

Donnerstags 18.50 – 19.15 Uhr

Während der Coronakrise gelten in der Praxis die  Hygieneregeln
(Abstand, Händedesinfektion).


Und hier finden Sie meine Praxis:

Sobald Sie vor der Eingangstür des Klostermuseums stehen, halten Sie sich links und gehen um das Gebäude herum. Am Hintereingang finden Sie den Zugang zur Praxis.